Es ist paradox, aber wenn ich mich so akzeptiere, wie ich bin, dann kann ich mich verändern.

 Carl Rogers


Der Gesprächsansatz

Die klienten- oder personenzentrierte Gesprächsführung stammt aus der Gesprächstherapie nach Rogers.

Carl Roger ( 1902-1987 ) war ein US- amerikanischer Psychologe und Psychotherapeut. 

Die humanistische Therapieform der Gesprächstherapie basiert auf der Entfaltung der Persönlichkeit durch die selbstständige Problemerkennung des Klienten. 

 

Während meiner Begleitung verzichte ich weitestgehend auf Fragen, Ratschläge, Belehrungen, Beurteilungen, Interpretationen oder Lösungsvorschläge. 

Ich werde Ihnen den nötigen Raum geben und die Bedingungen für unsere Gespräche so günstig schaffen, dass Sie durch eigene Erkenntnisse zu Ihrer Lösung gelangen können. 

 

Sie können zu Ihrer Selbsterkenntnis gelangen, wenn Sie mit Veränderungen umgehen können.

 

Ich freue mich auf Sie!

 

Kontaktformular