Was bewirkt das Laufen?

 

Es gibt viele Gründe zu Laufen und die meisten davon sind gesundheitsfördernd.

 

Zudem ist Laufen einfach, denn man kann es immer und überall tun, am Besten Draußen! Laufen ist eine natürliche Bewegung unseres Körpers und muss nicht erlernt werden.

 

Ein weiterer positiver Nebeneffekt ist die Gewichtsabnahme, denn Laufen verbrennt viele Kalorien.

Aber was genau passiert mit unserem Körper wenn wir regelmäßig Laufen?

 

Schon nach wenigen Laufeinheiten verbessert sich die Kondition und der Ruhepuls wird gesenkt.

Das Herz und das Gehirn werden leistungsstärker, denn das Herz pumpt mehr Blut durch den Körper und das Gehirn wird mit mehr Sauerstoff versorgt, dadurch werden Sie belastbarer und können sich besser konzentrieren.

Laufen verbessert Ihren Stoffwechsel und senkt den Insulinspiegel. Dadurch erhalten Sie ein natürliches Sättigungsgefühl.

Das biologische Alter wird gesenkt, die Leber arbeitet schneller und die Haut wird straffer.

 

Wenn man einen Läufer fragt warum er läuft, kommen die verschiedensten Antworten.

Die meisten fangen an zu Laufen, weil sie etwas für sich tun möchten und das ist der beste Grund mit etwas Neuem zu beginnen!

Es kommen Antworten wie- durch das Laufen baue ich Stress und Anspannungen ab, ich kriege den Kopf frei oder- ich wollte Gewicht verlieren, meine Gesundheit verbessern usw.

Bei mir fing es damals genauso an, ich begann in einer Zeit zu Laufen, in der ich den höchsten Stresslevel erreicht hatte. Nur aus dem Gedanken heraus, etwas für mich zu tun.

 

Laufen bewirkt so viel Positives, sowohl für den Körper als auch für den Kopf. Es muss ja nicht gleich ein Marathon sein, jeder gelaufene Kilometer ist besser als gar nicht.

 

Laufen kann eine meditative Wirkung haben, es kann Probleme lösen, Gedanken sortieren oder man konzentriert sich einfach nur auf das Laufen.

 

Laufen wirkt sich absolut positiv auf die Gesundheit aus, hier einige der Effekte:

 

Senkung

  • des biologischen Alters
  • des Ruhepuls
  • des Bluthochdrucks
  • von Einschlafstörungen

Stärkung

  • der Knochen
  • des Immunsystems
  • des Herz-Kreislauf Systems

Steigerung

  • der Leistungsfähigkeit
  • der Lipido
  • der Durchblutung 
  • der Verdauung

Außer diesen körperlichen Effekten bewirkt die Bewegung, dass Sie eine höhere Resilienz haben und ausgeglichener sind.

Sie können den Alltag mit all seinen Herausforderungen gestärkter gegenübertreten und verbrennen ganz nebenbei viele Kalorien!

 

Diese Gründe allein sollten Sie dazu bewegen, sich der Trainings Laufgruppe anzuschließen, oder falls Sie nicht in einer Gruppe laufen möchten, so drehe ich auch gerne alleine mit Ihnen Trainingsrunden.

Falls Sie ein Ziel verfolgen und an einem Laufevent teilnehmen möchten, egal welche Distanz, kann ich Sie dahin führen. 

Ich werde mit Ihnen Lauftechnik, Stabilität, Ausdauer, Lauf ABC und vieles mehr trainieren. Damit Sie Ihr Laufziel erreichen können und um Ihre Potenziale zu erkennen werde ich Videoanalysen durchführen.  

 

Nehmen Sie Kontakt mit mir auf und wir können es zusammen schaffen!